Jugendherberge Sachsenhausen

javascript:void(0);
/~/media/B2958225FA104BBEAFBA36B485B76817.jpg
activeSlide-green
javascript:void(0);
/~/media/A104B58A80774B34BA24C0E6834EA1DB.jpg
activeSlide-green
Print

Forschend lernen

Begleitet durch erfahrene Gedenkstättenpädagogen nähern wir uns der Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen oder des Sowjetischen Speziallagers Nr.7/1 und lernen dabei, unsere Eindrücke künstlerisch auszudrücken. Erlebnisreiche Ausflüge runden das Programm ab.

Programm Programm der Klassenfahrt

• 4 Übernachtungen mit Vollpension
• Altersgerechtes, forschendes Lernen anhand von historischen Dokumenten, Zeichnungen, Fotografien und Erinnerungen von Überlebenden
• Erarbeitung von Online-Maps, Weblogs oder Soundcollagen
• Sightseeing in Berlin in Eigenregie, Infomaterial (Programmtipps und Fahrkarten inklusive)
• Halbtages-Fahrradtour durch Oranienburg /Alternativ Stadtspaziergang
• Grillabend
• 2-stündiger Kletterkurs in der Erlebniscity Oranienburg/Alternativ Bowlingabend

In der nahegelegenen Gedenkstätte Sachsenhausen können die Jugendlichen unbefangen ihre Fragen an die Geschichte stellen und über heutige Formen des Erinnerns und Gedenkens auf Augenhöhe diskutieren. Die Gruppe wird dabei von erfahrenen Gedenkstättenpädagogen begleitet. Die gesamte Programmgestaltung wird von der Bildungsabteilung der Gedenkstätte Sachsenhausen durchgeführt. Mit künstlerischen Methoden lernen die Teilnehmer ihre Eindrücke und Gedanken auszudrücken.

Pädagogische Ziele

historische Bildung, reflektierter Umgang mit der Geschichte
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Sachsenhausen
Internationale Jugendbegegnungsstätte

Bernauer Straße 162
16515 Oranienburg

Tel: +49 3301 203396
Fax: +49 3301 203732

jh-sachsenhausen@jugendherberge.de


Leitung
Carolin Herrmann

Preise & Termine


02.01.18 - 21.12.18

4 Ü/VP: € 162,50

Ermäßigung
Freiplätze für Gruppen: Jeder 11. Platz (Ü/VP) ist frei! (Mindestaufenthalt 4 Ü/VP)

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension
  • Programm wie beschrieben

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen